DK Bauservice
Sanierputz

Sanierputz

Innen-Sanierputz für Kellerwände zur effektiven Sanierung.
Bei abplatzendem, feuchtem und salzgeschädigtem Putz.



Das Problem:

Bei feuchten Kellerwänden entsteht nicht nur ein muffiger Geruch. In feuchten Kellerwänden bilden sich Kristalle, die das Mauerwerk schädigen. Zusätzlich entsteht meist Schimmelpilzbefall, der gesundheitsschädlich sein kann.

Wer also feuchte oder nasse Kellerwände nicht saniert, gefährdet die Bausubstanz und eventuell sogar die Gesundheit.

Die Lösung:

Als Erstes beseitigen wir die Ursache der Mauerfeuchtigkeit von innen per Horizontalsperre oder Abdichtung (je nach Wassereintrittsklasse und Gegebenheiten vor Ort). Anschließend verputzen wir die Innenwände mit einem High Tech Sanierputz. Damit schützen Sie die Wand vor Feuchtigkeit und Schimmel.

Sanierputz innen für Kellerwände ist ideal zur nachhaltigen Schimmelsanierung. Ist das Mauerwerk durchfeuchtet, blättert oft der Putz ab, weil das verdunstende Wasser Salzkristalle bildet und so den Putz zum Platzen bringt. Selbst wenn die feuchte Mauer professionell trockengelegt wurde, kann das Austrocknen des Mauerwerks noch bis zu mehreren Jahren dauern.

Unser besonders effektiver Sanierputz ist auf der einen Seite wasserabweisend und auf der anderen Seite durchlässig für Feuchtigkeit, so dass feuchte Kellerwände nach dem Auftragen des Sanierputzes in aller Ruhe ausdünsten können, ohne Schäden anzurichten. Durch die Aufnahme von schädlichen Salzen im Sanierputz wird zudem das Mauerwerk zusätzlich vor Schäden geschützt.

So verarbeiten wir
Sanierputz:

  1. Salzbelastete Fläche
  2. Salzumwandler auftragen
  3. Spritzbewurf anwerfen
  4. Grundputz auftragen
  5. Sanierputz auftragen
  6. Feinspachtel auftragen
Sanierputz

Dies ist eine beispielhafte Darstellung einer Innenabdichtung unseres Lieferanten Schomburg.